Kräuter trocknen

Der Garten und die freie Wildbahn bietet ein reichhaltiges Angebot an Kräutern, Gewürz und Heilpflanzen. Getrocknet und bei richtiger Lagerung sind diese über Jahre haltbar. Es empfiehlt sich der Kauf eines Kräuter und Heilpflanzenbuches eine einmalige Investition die sich lohnt.

Schon die regelmäßige Verwendung von frischen oder getrockneten Kräutern kann den Verbrauch von vielen industriell hergestellten Medikamenten senken. Alleine die regelmäßige Verwendung von Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Melisse, Pfefferminztee, Majoran in der Küche kann die Kosten von Mitteln gegen Erkältungskrankheiten bis zu 90% Senken.

Allerdings reichen drei Stängel Petersilie nicht aus, Pfefferminztee im Teebeutel hat zwar Geschmack aber kaum Wirkung. Die ständige Verwendung von frischen oder getrockneten Kräutern ist daher zu empfehlen. Vorbeugen ist besser als nach hinten zu fallen. Der Kamillentee sollte nicht erst getrunken werden wenn man die Erkältung hat, sondern regelmäßig.

Der hohe Anteil von Vitamin C, Vitamin A in der Petersilie nützt nur bei regelmäßiger Verwendung. Schafgarbe lindert Krämpfe im Magen-Darm- und Beckenbereich. Kräuter sollten niemals in der prallen Sonne trocknen, es empfiehlt sich sie zu bündeln und unter einem Dach aufzuhängen.

Einige Kräuter sollten in dunkeln getrocknet werden. Die benötigte Menge an Kräutern richtet sich nach eigenen Bedarf. Getrocknete Kräuter können in Vorratsdosen oder Einkochgläser gelagert werden, der Handel bietet ebenfalls Vorratsgläser an. Viele Kräuter trocknen regelrecht zusammen so benötigt man für ein Vorratsglas getrockneten Schnittlauch mehrere Kuchenbleche klein geschnittene Frischware.

Pfefferminztee und Melissen trocknen auch zusammen, Ringelblumemblüten hingegen brauchen einen größeren Vorratsbehälter. Beifuss, Petersilie oder Peperoni kann man gebündelt aufhängen.

Beginnt man mit Kräutern beim zubereiten von Speisen sollte man mit kleinen Mengen beginnen, dann nach und nach die Menge erhöhen. Durch die mit künstlichen Aromastoffen im Handel angebotene Ware sind bei den meisten Menschen die Geschmacksnerven regelrecht versaut.

Liest man die Zutaten auf der Verpackung dreht sich regelrecht der Magen um. Es dauert mehrer Monate bis der normale Geschmackssinn wieder hergestellt ist, glauben Sie mir es ist es wert. Rezepte mit vielen Kräutern können Sie unseren Gartenbob Kochbuch entnehmen.

Schreibe einen Kommentar