Rollrasen

Rollrasen lässt sich problemlos verlegen, allerdings sollte er nach dem Anliefern schnell verlegt werden. Vor dem Verlegen ist eine ordentliche Bodenvorbereitung nötig. Ist die Fläche planiert sollte sie noch feinkrümelig geharkt werden.

Die einzelnen Rasenmatten sollten wie Mauerwerk versetzt verlegt werden. Mit einem Spaten oder Kantenstecher kann der Rasen abgetrennt werden. Ist der Rasen verlegt sollte er noch angewalzt und ausgiebig gewässert werden mindestens 15 – 20 l pro m². Nach ca. 14 Tagen ist er belastbar und kann gemäht werden.

Beim verlegen sollten zum begehen Bretter ausgelegt werden so wird der Druck besser verteilt. Rollrasen kann fast ganzjährig verlegt werden außer bei Frost. Beim Rasenmähen sollten nicht tiefer als 4 cm gemäht werden, beachten Sie mit einen scharfen Messer zu schneiden.

Schreibe einen Kommentar