Wasserführende Kaminöfen

Was ist ein Wasserführender Kaminofen?

Ein Kaminofen mit integrierten Wärmetauscher der an ein herkömmliches Heizungssystem angeschlossen wird. Der Anschluss erfolgt über einen geregelten Pufferspeicher, dabei wird im Durchschnitt ein Drittel der Energie der Heizung und zwei Drittel dem Brauchwasser zugeführt. Der absolute Hammer ist die Kombination mit thermischen Sonnenkollektoren und Wärmepumpen, was sich technisch problemlos lösen lässt. Vor einem knisternden Feuer zu sitzen die Wärme und Gemütlichkeit genießen fasziniert viele naturverbundene Menschen.

Wenn schon, denn schon einige Punkte sollten beachtet werden:

  • fragen Sie den Schornsteinfeger, beachten Sie dabei das dieser berechtigt ist Feuerstellen abzunehmen, Achtung! Feuerstelle sind abnahmepflichtig
  • überlegen Sie im Vorfeld genau was alles benötigt wird, nicht nur der Kamin und seine Anschlüsse benötigen Sie, vor allen Brennholz wenn der Kamin nur gelegentlich genutzt wird spielt der Preis für Holz keine wesentliche Rolle
  • wird der Kamin regelmäßig genutzt wird es absolut zu teuer das Holz im nächsten Baumarkt zu kaufen
  • erkundigen Sie sich nach Holzlieferanten in der Nähe

Sie können sich das Brennholz auch selber machen, der nächste Waldbesitzer oder das Forstamt kann weiterhelfen, denken Sie dabei daran, dass dazuEnergielösung Technik benötigt wird wie Kettensäge und Zubehör, Transportmittel und nicht zu -letzt ein Lagerplatz für das fertig gehackte Holz zum trocknen, achten Sie beim Kauf einer Kettensäge auf Profimaschinen, diese sind zwar sehr viel teuer als billige Baumarktsägen halten länger und haben mehr Leistung der Größte Vorteil beim Sägen und Holzhacken – es ist Schwerstarbeit, Sie verbrennen eine Menge Kalorien das Geld fürs Fitnessstudio kann gespart werden.

Denken Sie daran, dass ein Kamin auch Dreck macht, nicht nur die Asche sondern es entsteht durch regelmäßiges öffnen der Ofentür ein erhöhter Ruß und Staubniederschlag auf Ihren Einrichtungsgegenständen Wenn Sie nie Zeit haben und immer auf der Flucht oder einen absoluten Putzfimmel haben, lassen Sie es und kaufen sich einen Elektrokamin – dieser macht kein Dreck und keine Arbeit

Nachdem alles mit dem Schornsteinfeger und die Holzbeschaffung geklärt ist, sollte der nächste Schritt zum Heizungsfachmann sein. Ein Kamin liefert nicht nur Wärme sondern hilft auch Energie zu sparen.

  1. Es wächst mehr Holz als zum heizen benötigt wird.
  2. Die Rauchabgase bei der Verbrennung eines Baumes, werden auch von einem Baum gereinigt
  3. Angebunden an den Heizungskreislauf spart man herkömmliche Energieträger

Ihr Heizungsfachmann kann sagen, ob das Anbinden eines Wasserführenden Kaminofen an die Heizungsanlage möglich ist. Allerdings sollten Sie sich nicht auf einen Heizungsfachmann verlassen und wenn es Ihr Lieblingsfachmann ist, dass wäre die Größte Dummheit die man machen kann.

Einen Profi erkennen Sie daran, dass dieser sich alles anschaut und ohne großes Palaver ja oder nein sagt. Bekommt man die Antwort, man müsse erst einmal prüfen und sich später noch einmal alles ansehen und, und, und… unterbrechen Sie den Fachmann und sagen lebe wohl. Ein nein gibt es nicht höchstens eine Frage des Preises.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Mein Mann und ich haben schon länger einen Kamin für unser neues Haus gesucht , leider war es leichter gesagt als getan den passenden Kamin zu finden. Eine bekannte von mir schlug mir ( http://www.heseler-kaminstudio.com ) vor und ich bin begeistert! Wir haben endlich Unseren Kamin und sind bereit für den kalten Winter!

  2. Wir sind vor ein paar Monaten in unser Haus gezogen und ich habe schon ewig von einem tollen Kamin im Wohnzimmer geträumt. Wir haben unseren bei (www.heseler-kaminstudio.com) bestellt und sind vollkommen glücklich. Er sieht super edel aus. Das ganze Wohnzimmer sieht nun nach sehr viel mehr aus und der Kamin schafft ein unglaublich tolles Ambiente. Kann ich nur Weiterempfehlen!

  3. Wir haben unseren Ofen, den Oranier Hektos nach einer tollen Beratung übers Telefon bei kaminofen-sonderangebote bestellt. Er ist mittlerweile in den Heizkreis angebunden und heizt gerade bei Wetter wie heute unser ganzes Haus. Wir sind absolut zufrieden und würden immer wieder diese Wahl treffen.

Schreibe einen Kommentar