Schnittlauch mit Bratkartoffeln

Zutaten:

  • 6 -8 mittelgroße Kartoffeln
  • eine kräftige Hand voll Schnittlauch, entspricht ca. 4 Töpfe der im Handel erhältlichen Schnittlauchtöpfe
  • ca. 100 g Speck
  • 2 Schmor- oder Bockwürstchen
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Raps- oder Sonnenblumenöl, Kümmel, grüne Chilisauce, Maggi

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und weich kochen, in einer Pfanne das Öl erhitzen, die Kartoffeln in Scheiben in das Öl geben und schön braun anbraten. Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer weiteren Pfanne auslassen und dabei anbraten. Die gebratenen Speckwürfel zu den Bratkartoffeln geben. Die Würstchen in Stücke schneiden und in dem ausgelassenen Fett anbraten. Würstchen und Fett ebenfalls zu den Bratkartoffeln geben. Den Schnittlauch ganz klein schneiden und zu den Bratkartoffeln geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, nochmals alles durchbraten. Nach Geschmack kann Kümmel zugegeben werden. Es kann angerichtet werden, je nach Geschmack kann grüne Chilisauce zugegeben werden, wer es schärfer mag kann auf die verschiedensten Chilisaucen zurückgreifen den “Scoville-Einheiten “ sind keine Grenzen gesetzt. Bei der Zugabe von Schnittlauch sollte mehr Schnittlauch gesehen werden als Bratkartoffeln.

Weiterführende Artikel zum Thema:

Möhren Kartoffelsuppe

Mischgemüse Sprossenpfanne mit Löwenzahnblätter

Löwenzahn mit Kartoffelchips

Kartoffeln mit Erbsen und Gulasch

Kartoffelbrei mit Zwiebeln

Schreibe einen Kommentar