Rotkohlzeit

Zutaten:

  • Rotkohl mit Salami
  • ½ Rotkohl oder 1 Glas Rotkohl
  • 4 Zwiebeln
  • ca. 150 g Salami
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Bratmargarine oder Öl

Zubereitung:

Die Salami in kleine Stücke schneiden und anbraten, Salamistückchen herausnehmen, das ausgelaufene Fett in der Pfanne lassen und die Zwiebelstückchen schön braun braten und ebenfalls aus der Pfanne nehmen. Den ½ Rotkohl in Streifen schneiden und weich kochen ( Rotkohl aus dem Glas ist fertig ) in die Pfanne geben und anbraten, immer wieder mit etwas Wasser ablöschen und bei Bedarf Margarine oder Öl zugeben bis der Rotkohl schön dunkel geworden ist. Die Zwiebeln und die Salamistückchen zugeben alles nochmals durchbraten etwas würzen, fertig.

Schmeckt auch mit Kartoffeln, Reis oder Knödel.

P.S. Es dauert schon eine ganze Weile bis der Rotkohl dunkel wird.

Weiterführende Artikel zum Thema:

Reisrührei mit Basilikum und Oregano

Kartoffeln mit Erbsen und Gulasch

Rotkohl mit Zwiebeln

Möhren Kartoffelsuppe

Frikadellenpfanne

Schreibe einen Kommentar