Pool im Garten

Für den Wasser-Fan ein absolutes muss, ein eigener Pool. Allerdings sollte bei der Planung daran gedacht werden, dass es auch naturnah funktioniert ohne aufwendige Chemie im Wasser.

Der herkömmliche mit aufwendigen Filteranlagen sowie Dosierungsgeräten für Chemikalien ausgestattete Pool, dürfte im Zeitalter von Öko und Bio zum Auslaufmodell gehören. Es geht auch ohne Chemie in einem Schwimmteich oder Naturpool wird das Wasser auf ganz natürliche Art und Weise sauber gehalten. Wie ein ganz normaler Teich oder ein Fließgewässer in der Natur bleibt auch der Pool sauber, ohne technischen Aufwand oder UV- Anlagen zur Algenbekämpfung. Wie ein funktionierendes Biotop reinigt sich auch ein Schwimmteich, Naturpool oder Wassergarten von ganz alleine, nur das gegenüber einem Biotop auch noch Platz zum Schwimmen ist.

Pool im Garten

Herkömmlicher Pool

Ein herkömmlicher Pool ist ein Becken mit Wasser wo von Naturnähe nichts zu spüren ist, lediglich ein paar wenige mediterrane Pflanzen im Kübel sollen die Natur ersetzen. Das Wasser wird durch den Einsatz von Chemie und einer aufwendigen Filteranlage sauber gehalten.

Bevor man sich entscheidet welche Art ob Schwimmteich, Naturpool oder ein Wassergarten, sollte dabei die eigenen Bedürfnisse beachtet werden. Wer nur bei Temperaturen wie in der Badewanne ins Wasser geht, für den ist ein Wassergarten angebrachter, als ein Schwimmteich, da dieser wohl kaum die 36°C überschreiten wird.

Wassergarten

Ein Wassergarten hingegen mit Wasserspielen, Bachläufen, Teich, Saunatauch- oder Kneippbecken mit beheizten Massagebecken kann den Warmwasserfreund viel mehr Freude bringen. Der Wassergarten bietet neben seinen Wasserspielen noch spezielle Gestaltungsmöglichkeiten wie mediterranen oder japanischen Style. Auf Grund seiner Vielfältigkeit durch die Kombination von Biotope und Wasserspielen wird ein Wassergarten zur Erlebniswelt für Kinder.

Naturpool

Für den reinen Schwimmer der seine Bahnen schwimmen will, ist ein Naturpool zu empfehlen. Er hat gerade Wände und einen ebenen Boden, auf Grund seiner Linienführung ermöglicht der Pool auch versierten Schwimmern eine optimale Rollwenden für Kraul/ Freistielschwimmer und für Rückenschwimmer die Rückenrollwende.

Ein Naturpool lässt sich auch mit allen Extras ausstatten wie Gegenschwimmanlage, Überlaufrinne, Scheinwerfer, Massagedüsen, Poolheizung und Beckenabdeckung.

Garten Pool

Schwimmteich

Ein Schwimmteich bietet die perfekte Nähe zur Natur und hat eine natürliche Ausstrahlung. Durch die Bepflanzung mit aufeinander abgestimmten Wasserpflanzen wird für die natürliche Reinigung des Wassers gesorgt und minimiert den Technikeinsatz bzw. den vollständigen Verzicht.

Auch ein Schwimmteich lässt sich individuell gestalten, er kann mit einer Heizung und Unterwasserbeleuchtung ausgestattet werden. Ein Badeteich bietet auch in der kalten Jahreszeit einen harmonischen Anblick für den Betrachter.

Planung

Wenn Sie vorhaben den Traum eines Pools zu verwirklichen und sehr lange Freunde an der Anlage haben und dabei noch etwas für Natur tun wollen, so setzt dies eine langjährige Erfahrung und Modernstes technisches Know-how voraus. Fehler die schon beim Bau der Anlage sowie der Bepflanzung gemacht werden, lassen sich im nachhinein nur schwer korrigieren. Denken Sie auch an die übrigen Teile des Gartens, die neue Anlage sollte sich harmonisch einfügen und zum Standort passen.

Schreibe einen Kommentar