Orchideen im Garten

Für viele Gartenfreunde sind Orchideen reine Exoten. Dabei gibt es Orchideen oder Orchideengewächse weltweit.

Einheimische Orchideen in Deutschland sind über das ganze Land verteilt und in ihrer Artenvielfalt auf fast allen Böden vorhanden. Einheimische Orchideen in Deutschland findet man im Bergland auf sonnigen trockenen Hängen, auf kalkreichen Böden, in halbschattige oder sonnigen Wäldern, auf sauren oder basischen Boden, in Laub und Mischwäldern von den Alpen bis an die Ostsee.

Orchideen passen in jeden Garten vorausgesetzt die Standortbedingungen stimmen.

Beziehen Sie die Orchideen für den Garten nur vom Züchter und nicht aus der Natur, viele Orchideen stehen auf der “Roten Liste”!

Wer sich Orchideen zulegen möchte sollte diese nicht wahllos in den Garten pflanzen, sondern diese zusammenhängend in ein Orchideenbiotop pflanzen. Bei der Anlage eines Orchideenbiotops denken Sie an die Standortbedingungen.

Moororchideen wachsen nicht auf kalkhaltigen Boden und Orchideen die in 2000 Metern in den Bergen wachsen, wachsen nicht an der Ostsee.

Ein Moorbeet lässt sich direkt neben die Teichanlage integrieren, eine Alpine Landschaft lässt sich an einer Trockenmauer oder einem Hochbeet gestalten.

Ein Miniwald kann man auch anlegen, ohne gleich ein paar Hektar Wald zu besitzen. Dazu müssen die gepflanzten Bäume durch richtigen Schnitt klein gehalten werde,n wie etwas größere Bonsai und sollten eine Höhe von 1,50 m nicht überschreiten. Ahorn, Buche, Eiche, Kastanie, Birke sämtliche Nadelgehölze lassen sich klein halten. Verzichten sollte man auf Koniferen auch wenn sich diese leicht klein halten lassen.

Orchideen aus dem Urlaub ?

Orchideen aus anderen Ländern einzuführen kann zu einem großen Problem für Sie werden, wenn der Zoll diese findet.

Alle Orchideenarten stehen unter dem Washingtoner Artenschutz-Übereinkommen.

Erkundigen Sie sich vorhehr welche Pflanzen eingeführt werden dürfen!

Orchideen nutzen

Die Gewürzvanille wird zur Gewürzproduktion, einige Arten für Tee oder als Parfümmittel und Tabak genutzt. Die größte wirtschaftliche Bedeutung hat die Orchidee als Schnitt- und Zierpflanze.

Schreibe einen Kommentar