Birnen und Äpfel einkochen

Eingekochte Birnen als Kompott und der Saft als Erfrischungsgetränk sind sehr geschmackvoll. Durch das einkochen und die Zugabe von Gewürzen entwickelt sich ein Eigengeschmack. Die Birnen werden abgewaschen geschält, die Stiele entfernt und das Kerngehäuse herausgeschnitten.

Legt man die Birnen sofort unter ein nasses Tuch verfärben sich die Früchte nicht.

Je nach Bedarf können die Birnen halbiert oder in kleineren Stücken in Gläser geschichtet werden mit Zuckerlösung auffüllen, dass das Obst bedeckt ist. Nach Geschmack können Gewürznelken, Zimt oder Ingwer zugegeben werden. Birnen sollen bei 80°C 30 Minuten pasteurisiert werden.

Weiterführende Artikel zum Thema:

  1. Kirschen einkochen
  2. Möhren einkochen
  3. Sommerschnitt beim Apfelbaum

Schreibe einen Kommentar